OSP-News

Neues OSP-Angebot: Yoga und Powernapping in Köln
Dirk Anton   |    28. September 2018

Unsere OSP-Yogatrainerin Barbara Plaza bietet ab sofort für alle OSP-Athletinnen und -Athleten spezielle Yoga- und Powernapping-Kurse zu festen Zeiten am Sportinternat in Köln an. Yoga – Für bessere Regeneration, Mobilisierung und mentale Stärke Dienstag, 11.30 Uhr Freitag, 13 Uhr Powernapping – Für mehr Energie, Konzentration und Leistungsfähigkeit Montag, 13.00-13.30 Uhr ...

Mehr
Gute Stimmung aber auch ein wenig Wehmut beim OSP-Sommerfest
Dirk Anton   |    31. August 2018

Ende August lud der Olympiastützpunkt Rheinland seine olympische und paralympische Familie in die Zentrale in Köln zum traditionellen Sommerfest. Der Einladung folgten weit über 300 Gäste, die sich bei bestem Wetter in entspannter Atmosphäre mit Athleten, Trainern, Mitarbeitern, Kooperationspartnern und Förderern über die Entwicklung des Olympiastützpunktes Rheinland und des Spitzensports ...

Mehr
OSP Rheinland benennt sein Olympia-Top-Team für TOKYO 2020
Dirk Anton   |    24. Juli 2018

Exakt in zwei Jahren, am 24. Juli 2020, werden in Tokio (Japan) die Olympischen Spiele eröffnet. In vielen Sportarten beginnen in diesem Jahr bereits die Qualifikationszeiträume, in anderen Sportarten versuchen sich unsere OSP-Athleten z.B. über die Einzel- oder Team-Weltranglisten in eine gute Ausgangsposition für den Beginn der Olympiaqualifikation in 2019 ...

Mehr
„Niemals geht man so ganz“
Dirk Anton   |    10. Juli 2018

Michael Scharf wird Leistungssportdirektor NRW: „Ich freue mich, dass ich in meiner neuen Funktion die Mitarbeiter der drei Olympiastützpunkte in NRW und die Mitarbeiter des Referats Leistungssport des LSB zu einem guten Team zusammenführen darf. Zentrale Führung bei optimaler regionaler Betreuung – alles im Sinne des Athletenwohls.“ Hier geht es ...

Mehr
OSP-Förderverein investiert für die Athletenbetreuung in mobiles Ultraschallgerät
Dirk Anton   |    04. Juli 2018

Wichtigste Voraussetzung für sportliche Erfolge unserer Athletinnen und Athleten am Olympiastützpunkt Rheinland ist die Gesunderhaltung. Die großen Trainingsumfänge stellen aber für den Bewegungsapparat (Muskeln, Bänder, Sehnen, Knochen) eine enorme Belastung dar. Es gehört daher zu den essentiellen Aufgaben des Olympiastützpunktes Rheinland, unseren Spitzensportlern im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements ein individuelles und ...

Mehr
Neukonzept Individualförderung: Sportstiftung NRW vervierfacht Förderetat
Dirk Anton   |    04. Juli 2018

Deutlich mehr Geld zur individuellen Förderung von NRW-Leistungssportlerinnen und -sportlern, ein neues Individualförderkonzept sowie ein künftiger Förderschwerpunkt im paralympischen Leistungssport: Diese drei Säulen sind wesentlich bei der Neuausrichtung. Das Kuratorium der Sportstiftung NRW verabschiedete jüngst das von Grund auf überarbeitete Förderkonzept. Hoch hinaus möchte die Sportstiftung NRW. Sichtbares Zeichen für ...

Mehr
PerspektivTeam: Partner gesucht – Wahre Leistung fördern und wertschätzen!
Dirk Anton   |    04. April 2018

Unsere Gesellschaft benötigt Menschen mit Visionen und Leidenschaft. Im Spitzensport gibt es Menschen, die trotz ihres jungen Alters beides einbringen. Es sind unsere Nachwuchsathleten/innen, die parallel zum normalen Pensum in Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf wöchentlich ca. 30h für ihren Sport investieren, ohne zu wissen, ob sie ihre Vision jemals ...

Mehr
Yoga für mehr Leistung: Athleten profitieren von Yoga-Trainerin Barbara Plaza
Dirk Anton   |    29. März 2018

Verkürzte und verspannte Muskulatur freut sich über Dehnung. Das ist bekannt. Und längst nicht der einzige Grund, weshalb immer mehr Leistungssportler Yoga in ihre Praxis integrieren. Im Fachmagazin „shape UP trainer’s only“ gibt es einen ausführlichen Beitrag mit OSP-Yoga-Trainerin Barbara Plaza. Die Sportwissenschaftlerin und ehemalige Hochspringerin ist die einzige Yogalehrerin ...

Mehr
Neuer OSP-Kooperationspartner: IST-Hochschule für Management
Dirk Anton   |    27. Februar 2018

Die IST-Hochschule für Management ist ab sofort Bildungspartner des Olympiastützpunkts Rheinland und des Olympiastützpunkts Hessen. Ziel der Kooperation ist es, Spitzensportlern eine gute akademische Bildung zu ermöglichen und dabei deren besondere Lebenssituation zu berücksichtigen, damit sie ihre sportliche und berufliche Karriere optimal vereinbaren können.

Mehr
OSP-Kaderathletin Victoria von Eynatten testet die Diagnostik bei SPORTHOMOTION
Dirk Anton   |    05. Januar 2018

In regelmäßigen Abständen finden bei SPORTHOMEDIC die Kaderuntersuchungen des Tennisverbandes Mittelrhein (TVM) statt. Durch die Kombination der sportmedizinischen Untersuchung durch Prof. Dr. med. Oliver Tobolski und der Diagnostik im Bewegungsanalyselabor wird eine optimale Betreuung der jungen Sportler sichergestellt. Als „Offizielles Medizinzentrum“ des Olympiastützpunktes Rheinland sollen nun auch Kaderathleten des OSP ...

Mehr