OSP-News

ASS-Angebot: Der Mercedes C200d
Victoria von Eynatten   |    06. Juni 2019

DAS BESTE ODER NICHTS Der Mercedes C200d Die elegante Limousine gibt es in einer limitierten Stückzahl bei unserem Partner für eine monatliche Komplettrate von nur 469,- €*. Nimm Dir das BESTE ODER NICHTS! Mercedes C200d inkl. extra Satz Winterkompletträder 1.6 l, 118 kW (160 PS), 9G-TRONIC PLUS Automatik www.ass-team.net/mercedes-c-200-d-160ps.html   ...

Mehr
Kölner Polizeipräsident Uwe Jacob zu Gast am Olympiastützpunkt Rheinland
Dirk Anton   |    29. Mai 2019

Auf Einladung des Olympiastützpunkt Rheinland mit Sitz an der Deutschen Sporthochschule Köln informierte sich Polizeipräsident Uwe Jacob vor Ort über die seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit des Polizeipräsidiums (PP) Köln mit dem Olympiastützpunkt im Bereich der Förderung des Spitzensport der Polizei NRW. Zurzeit versehen insgesamt elf Kaderathleten/innen in den Sportarten Judo, ...

Mehr
Kanu-Rennsport: Max Rendschmidt sichert sich das WM-Ticket mit seinem Kajak-Vierer
Dirk Anton   |    28. Mai 2019

Die deutschen Rennsport-Kanuten konnten sich beim Weltcup-Auftakt im polnischen Posen in drei Bootsklassen vorzeitig das WM-Ticket sichern, denn nur die Sieger des Weltcups qualifizieren sich direkt für die WM, bei der die Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio ausgefahren werden. Im Kajak-Vierer über 500m siegte das Weltmeister-Boot um ...

Mehr
Klartext Spitzensport: Querdenker oder Mitläufer? Was macht die Leistungssportreform aus unseren Athleten?
Victoria von Eynatten   |    27. Mai 2019

Am Donnerstag, den 13.06.2019, findet um 18.00 Uhr der nächste Klartext Spitzensport zum Thema „Querdenker oder Mitläufer? Was macht die Leistungssportreform aus unseren Athleten?“ statt. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wird Moderator Claus Lufen mit einer hochkarätig besetzten Talkrunde über den Status quo der Leistungssportreform und die Lebenssituation von Spitzensportlerinnen und ...

Mehr
Handball: Der OSP Förderverein finanziert Amelie Berger das Projekt „Keys to Success“
Victoria von Eynatten   |    15. Mai 2019

Elitesportlerin des Jahres 2018 des Sportinternates Leverkusen ist eine Handballerin. Amelie Berger, 19 Jahre jung, aber schon jede Menge sportliche Erfolge. Mit 17 Jahren schaffte sie den Sprung ins Bundesligateam des TSV Bayer Leverkusen 04, Jugendnationalmannschaft, Juniorinnennationalmannschaft, im Dezember 2018 dann die EM-Teilnahme mit der Frauennationalmannschaft – eine rasante Entwicklung ...

Mehr
Der OSP Rheinland unterstützt Aufruf der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs
Victoria von Eynatten   |    13. Mai 2019

Der OSP Rheinland unterstützt den Aufruf der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in Deutschland im Kontext Sport. Der Aufruf richtet sich explizit an Menschen, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuellem Missbrauch im Sport ausgesetzt waren. Sexualisierte Gewalt ist ein gesellschaftliches Problem und auch für den organisierten Sport ein ...

Mehr
Partner-Angebot: ASS präsentiert den Opel Crossland X
Victoria von Eynatten   |    13. Mai 2019

In nur 14 Tagen bei Dir! ✌ Dein Opel Crossland X Schneller und stressfreier kommst Du nicht zum Neuwagen – schnapp Dir den Opel Crossland X inkl. Ganzjahresreifen. Das ganze gibt’s ab einer fairen Komplettrate von nur 249€ in der alles Weitere schon inklusive ist. Möglich macht das unser Partner, ...

Mehr
Deutschlandstipendium für Spitzensportler mit Unterstützung der Sportstiftung NRW
Victoria von Eynatten   |    09. Mai 2019

Unser OSP-Partner, die Sportstiftung NRW, engagiert sich ab sofort als Förderer der Deutschlandstipendien an verschiedenen Kooperationshochschulen in NRW. Um was geht es bei den Deutschlandstipendien eigentlich? Das sogenannte Deutschlandstipendium ist ein Förderprogramm des Bundes (Bundesministerium für Bildung und Forschung) und richtet sich an studierende Spitzensportler, die damit vom 1. Semester ...

Mehr
Tischtennis-WM: Nina Mittelham und Petrissa Solja scheitern in Runde 2, Doppel Mantz/Winter im Achtelfinale
Dirk Anton   |    24. April 2019

Bei den 55. Weltmeisterschaften in Budapest hat es im Einzelwettbewerb leider keine unserer OSP-Spielerinnen in die Runde der besten 32 geschafft. Während Kristin Lang und Sabine Winter in der ersten Runde scheiterten, kam für Nina Mittelham und Petrissa Solja das Aus in Runde 2. Im Doppel konnten sich Chantal Mantz ...

Mehr
Tischtennis: WM-Update 23.04.2019
Dirk Anton   |    23. April 2019

Am Sonntag begannen in Budapest die Tischtennis-Weltmeisterschaften, bei denen auch die vom OSP Rheinland betreuten DTTB-Damen bereits im Einsatz waren. Hier ein kurzer Überblick: Damen-Doppel: beide Teams weiter im Rennen Für die beiden ins Hauptfeld gesetzten DTTB-Damen-Doppel gab es zwei ungefährdete Erfolge. Gegen die Doppel-Europameisterinnen Kristin Lang/Nina Mittelham kamen die ...

Mehr