Judo

Judo: 8 OSP-Judoka für Olympia nominiert
Victoria von Eynatten   |    02. März 2020

Der Trainerausschuss des Deutschen Judo-Bundes (DJB) traf sich vergangene Woche im Beisein des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), um die Athleten-Nominierungen für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio/Japan zu beschließen. Dabei haben es acht Athleten des OSP Rheinland in die Auswahl geschafft! Im Folgenden der Pressebericht des Deutschen Judo-Bundes. Spannende Duelle ...

Mehr
Judo: Silber und Bronze für Johannes Frey und Anna Maria Wagner beim Heim-Grand-Slam
Dirk Anton   |    25. Februar 2020

Seine erste Grand-Slam-Medaille erkämpfte Johannes Frey vom JC 71 Düsseldorf am Wochenende beim Judo Grand Slam im Düsseldorfer ISS Dome. Im Finale der Klasse über 100 kg musste sich der 23-Jährige gegen den Georgier Guram Tushishvili, Weltmeister von 2018 und amtierender Europameister, geschlagen geben. Damit gewann der Kämpfer aus der ...

Mehr
Judo: Olympia-Qualifikation geht in die heiße Phase
Victoria von Eynatten   |    06. Februar 2020

Mit den beiden Grand Slams in Paris (08. und 09. Februar) und Düsseldorf (21. bis 23. Februar) biegt die Olympia-Qualifikation im Judo auf die Zielgerade ein. Noch bis zum 25. Mai können die Athleten*innen des Deutschen Judo-Bundes (DJB) Punkte für die Weltrangliste bzw. für die bereinigte IJF Olympiarangliste sammeln – ...

Mehr
Judo: Martyna Trajdos und Karl-Richard Frey gewinnen Bronze in Tel Aviv
Victoria von Eynatten   |    27. Januar 2020

Beim Jahresauftakt der IJF-World-Tour 2020 in Tel Aviv (Israel) gab es für die deutschen Judokas am zweiten Tag die erste Medaille. Martyna Trajdos vom Bundesstützpunkt Köln erkämpfte in der Klasse bis 63 kg einen dritten Platz. Im Kampf um Bronze setzte sich die Weltranglistenfünfte nach drei Minuten Kampfzeit mit Ko-uchi-gari ...

Mehr
Judo: Anna Maria Wagner gewinnt Bronze in Qingdao
Victoria von Eynatten   |    16. Dezember 2019

Anna Maria Wagner vom Bundesstützpunkt Köln gewann beim Masters-Turnier der Internationalen Judo-Föderation (IJF) im chinesischen Qingdao Bronze in der Klasse bis 78 kg. Damit holte die 23-Jährige ihre siebte Medaille auf der diesjährigen IJF-World-Tour. Im Kampf um Platz drei besiegte Wagner Jeongyun Lee aus Südkorea mit Wazaari-Wertung. Die Neunte der ...

Mehr
Judo: Falk Petersilka gewinnt European Open in Luxemburg
Dirk Anton   |    30. September 2019

OSP-PerspektivTeam-Athlet Falk Petersilka vom 1. Godesberger JC zeigte am zweiten Tag der European Open in Luxemburg einen starken Auftritt und gewann die Konkurrenz in der Gewichtsklasse bis 90 kg. Im Finale setzte er sich vorzeitig gegen Hugo Grandhaie aus Frankreich durch. Im Halbfinale hatte er in der Golden-Score-Verlängerung den Franzosen ...

Mehr
Judo: Nadja Bazynski gewinnt Gold beim EC in Bratislava
Victoria von Eynatten   |    09. September 2019

Deutschland belegte beim Europa-Cup in der slowakischen Hauptstadt Bratislava den ersten Platz im Medaillenspiegel. Neben vier Goldmedaillen gab es zweimal Silber und dreimal Bronze. Am Start waren 384 Judokas aus 34 Nationen. Erste Plätze erkämpften Nadja Bazynski vom TSV Bayer 04 Leverkusen in der Klasse bis 63 kg, Julie Hölterhoff ...

Mehr
Judo-WM: Enttäuschung auch im Team-Wettbewerb – einzige Medaille durch Martyna Trajdos
Dirk Anton   |    02. September 2019

Zum Abschluss der Judo-WM in Tokio musste sich das deutsche Team im Mannschafts-Wettkampf in der ersten Runde gegen Brasilien trotz 3:0-Führung noch mit 3:4 geschlagen geben. Dabei standen die Zeichen auf Sieg, nachdem Giovanna Scoccimarro (-70 kg), Eduard Trippel (-90 kg) und Anna Maria Wagner (+70 kg) Deutschland mit 3:0 ...

Mehr
Judo: Martyna Trajdos gewinnt WM-Bronze in Tokio
Dirk Anton   |    28. August 2019

Martyna Trajdos vom Bundesstützpunkt Köln gewinnt bei den Judo-Weltmeisterschaften in Tokio Bronze in der Klasse bis 63 kg und damit die erste Medaille für den Deutschen Judo-Bund bei den Titelkämpfen im Nippon Budokan. Einen siebten Platz belegt Dominic Ressel in der Kategorie bis 81 kg. Die Begegnung von Martyna Trajdos ...

Mehr
Judo: Das Aufgebot für die WM in Tokyo steht fest
Victoria von Eynatten   |    07. August 2019

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) hat sein Team für die Judo-Weltmeisterschaften vom 25. August bis 1. September 2019 in Tokio (Japan) nominiert. Im Nippon Budokan gehen jeweils neun Frauen und neun Männer an den Start – davon wieder einige Athleten des OSP Rheinland. Die Bundestrainer Claudiu Pusa (Frauen) und Richard Trautmann ...

Mehr