Para-Sport

Para Leichtathletik-WM: Gold für Johannes Floors und Léon Schäfer
Dirk Anton   |    27. Mai 2024

Bei der Weltmeisterschaft der Para Leichtathlet*innen im japanischen Kobe gewinnen unsere OSP-Athleten Johannes Floors und Léon Schäfer (beide TSV Bayer 04 Leverkusen) jeweils die Goldmedaille. Johannes Floors sicherte sich über 400m seinen vierten WM-Titel in Folge, Léon Schäfer krönte sich mit seinem Sieg über 100m zum Doppelweltmeister, hatte er in ...

Mehr
Para Leichtathletik-WM: Gold für Weitspringer Markus Rehm, Paralympics-Norm für Jule Roß
Dirk Anton   |    22. Mai 2024

Bei den Weltmeisterschaften in der Para Leichtathletik im japanischen Kobe war auf Markus Rehm wie immer Verlass: der 35-Jährige Weitspringer des TSV Bayer 04 Leverkusen sicherte sich seinen 7. WM-Titel und ist natürlich auch in PARIS 2024 der große Favorit. In der französischen Metropole möchte auch seine erst 17-jährige Vereinskollegin ...

Mehr
Para Leichtathletik-WM: Léon Schäfer springt im letzten Versuch zum Titel-Hattrick
Dirk Anton   |    21. Mai 2024

Bei den Para Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Kobe (Japan) sprang OSP-Athlet Léon Schäfer vom TSV Bayer 04 Leverkusen wie 2023 im letzten Versuch zum WM-Sieg und machte den Titel-Hattrick perfekt. Herzlichen Glückwunsch! 6. Plätze gab es für Léons Vereinskolleginnen Lise Petersen im Speerwurf und Jule Roß über 100m. Nachfolgend die entsprechenden Beiträge ...

Mehr
Para Schwimmen: EM-Gold und Weltrekord für OSP-Athlet Taliso Engel
Jannik Kayser   |    23. April 2024

Gold gewonnen und zweimal schneller als der alte Weltrekord an einem Tag geschwommen: Taliso Engel ist seiner Favoritenrolle bei der Para Schwimm-EM auf Madeira mehr als gerecht geworden und jubelte über den Titel auf seiner Paradestrecke 100 Meter Brust (Startklasse SB13). Nach sensationellem Weltrekord im Vorlauf (1:02,22) lieferte Engel im ...

Mehr
Rollstuhlbasketball: Auch die deutschen Frauen qualifizieren sich für die Paralympics
Dirk Anton   |    20. April 2024

Die deutschen Rollstuhlbasketballerinnen mit OSP-Athletin Lisa Bergenthal haben sich beim finalen Qualifikationsturnier ihren Traum von der Paralympics-Teilnahme in PARIS 2024 erfüllt. In Osaka (Japan) setzte sich das deutsche Team in der Gruppenphase mit drei klaren Siegen gegen Thailand, Algerien und Australien durch. Im „Alles oder Nichts“-Spiel um das Paris-Ticket setzten ...

Mehr
Rollstuhlbasketball: Deutsche Damen sind heiß auf das Paralympics-Ticket
Jannik Kayser   |    16. April 2024

Nachdem sich gestern die deutschen Herren ihr Paralympics-Ticket sichern konnten, führt für die deutschen Rollstuhlbasketballerinnen mit OSP-Athletin Lisa Bergenthal der Weg nach Paris über das anstehende finale Qualifikationsturnier, nachdem die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Passiwan die direkte Teilnahme durch Platz vier bei der EM knapp verpasst hatte. Vom 17.-20. April ...

Mehr
Rollstuhlbasketball: Deutsche Herren qualifizieren sich für die Paralympics
Jannik Kayser   |    16. April 2024

Die deutschen Rollstuhlbasketball-Herren haben sich beim sogenannten Repechage-Turnier, der finalen Paralympics-Qualifikation, das Ticket für die Teilnahme an den Paralympics von PARIS 2024 gesichert. Herzlichen Glückwunsch an das deutsche Team und OSP-Athlet Thomas Reier von den Köln 99ers! Nachfolgend der Beitrag des Deutscher Behindertensportverbandes: Mission erfüllt: Rollstuhlbasketballer qualifizieren sich für Paris ...

Mehr
Sitzvolleyball: Paris-Ticket verpasst, Platz drei im Blick
Jannik Kayser   |    08. April 2024

Die deutsche Sitzvolleyballnationalmannschaft der Damen um die OSP-Athletinnen Ronja Schmölders und Sonja Scholten (beide TSV Bayer 04 Leverkusen), hat die historische Chance auf die erste Paralympics-Teilnahme verpasst. Beim Qualifikationsturnier im chinesischen Dali ist der Finaleinzug schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen Thailand nicht mehr möglich. Die Mannschaft von Cheftrainer Christoph ...

Mehr
Sitzvolleyball: Deutsche Damen mit historischer Chance auf das Paralympics-Ticket
Jannik Kayser   |    02. April 2024

Deutschlands Sitzvolleyballerinnen mit den OSP-Spielerinnen Ronja Schmölders und Sonja Scholten (beide TSV Bayer 04 Leverkusen) wollen ab morgen in China Historisches erreichen und sich erstmals für die Paralympics qualifizieren. Die Rechnung ist einfach, die Umsetzung weitaus schwieriger: Um das ersehnte Paris-Ticket noch zu ergattern, muss die Mannschaft von Cheftrainer Christoph ...

Mehr
Rollstuhlrugby: Nationalteam schnappt sich letztes Paralympics-Ticket
Dirk Anton   |    26. März 2024

Die deutsche Rollstuhlrugby-Nationalmannschaft mit OSP-Athlet Maximilian Stolz hat beim paralympischen Qualifikationsturnier im neuseeländischen Wellington den letzten Startplatz bei den Sommerspielen in Paris gesichert und darf erstmals seit 2008 wieder an den Paralympics teilnehmen. Im Spiel um Platz drei besiegte das Team von Cheftrainer Christoph Werner Brasilien mit 62:50 und buchte ...

Mehr