Eishockey

Traum von erneuter Olympischen Medaille für deutsches Eishockeyteam geplatzt
Jana Messerschmidt   |    15. Februar 2022

Im Spiel um die Viertelfinal-Qualifikation unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm im ersten K.-o.-Spiel der Winterspiele in Peking der Slowakei klar mit 0:4. Das Olympia-Märchen von 2018 kann bei diesen Olympischen Winterspielen also nicht wiederholt werden. Die DEB-Auswahl verpasst das Viertelfinale und scheidet aus dem Turnier aus. Nachfolgend der ...

Mehr
OSP-Eishockeyspieler Moritz Müller steht zur Wahl zum Fahnenträger der Deutschen Olympiamannschaft in Peking
Jana Messerschmidt   |    25. Januar 2022

Für die offizielle Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Peking am 04. Februar sucht der DOSB sein Fahnenträger-Duo, das das TEAM D ins Olympiastadion von Peking führt. Hierfür wurden vom DOSB bereits drei männliche und drei weibliche Olympia-Teilnehmer*innen vorausgewählt. Unter den Nominierten ist auch unser OSP-Athlet Moritz Müller. Der Eishockeyspieler der ...

Mehr
Eishockey-WM: 4:2-Erfolg gegen Tabellenführer Finnland
Victoria von Eynatten   |    21. Mai 2019

Das abschließende Gruppenspiel für die deutsche Nationalmannschaft bei der 2019 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft in der Slowakei ging gegen Tabellenführer Finnland. In der Steel Arena besiegte die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm die finnische Mannschaft nach starker Mannschaftsleistung mit 4:2 (1:1, 1:1, 2:0). Die DEB-Auswahl platziert sich nach dem Sieg auf ...

Mehr
Eishockey: Das Deutsche Eishockey-Team startet mit 4 Siegen in die WM
Victoria von Eynatten   |    16. Mai 2019

Vom 10. bis zum 26. Mai spielt die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in der Slowakei um den WM-Titel. AUs dem Rheinland mit im Aufgebot stehen die beiden Kölner Haie Moritz Müller und Frederik Tiffels, sowie Mathias Niederberger und Marco Nowak von der Düsseldorfer EG. Bisher legte das deutsche Team mit Siegen gegen ...

Mehr
Olympia: Deutsches Eishockey-Team mit drei OSP-Athleten gewinnt überraschend Silber
Dirk Anton   |    04. April 2018

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beendete ihr Olympia-Märchen in Südkorea mit Silber. Das Team von Bundestrainer Marco Sturm unterlag im Finale der Winterspiele dem Rekordweltmeister Russland unglücklich mit 3:4 (0:1, 1:0, 2:2, 0:1) nach Verlängerung und verpasste die größte Sensation in der Eishockey-Geschichte denkbar knapp. Bis 55,5 Sekunden vor Schluss konnten die ...

Mehr