Allgemein

Pressekonferenz: Deutscher Fechter-Bund präsentiert sein EM-Team
Dirk Anton   |    06. Juni 2019

Knapp zwei Wochen vor den Europameisterschaften im Fechten stellte der Deutsche Fechter-Bund im Rahmen einer Pressekonferenz seinen 24-köpfigen Kader vor. In den sechs Disziplinen wurden jeweils vier Fechterinnen und Fechter nominiert. Im deutschen Nationalteam finden sich neben erfahrenen Athletinnen und Athleten wie Benjamin Kleibrink (DFC Düsseldorf, Olympiasieger 2008), Max Hartung ...

Mehr
Para-Schwimmen: Taliso Engel mischt die Hauptstadt auf
Victoria von Eynatten   |    05. Juni 2019

Bei den DJM gelang dem sehbehinderten 17-Jährigen OSP-Athleten ein sechster Platz und ein deutscher Rekord. Sechstbester in seinem Jahrgang – dieses Ergebnis erzielte Taliso Engel am vergangenen Wochenende über 100 Meter Brust bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) der Schwimmer in Berlin. Das Besondere: Er war der Einzige mit Behinderung. Qualifiziert ...

Mehr
Kanu-Rennsport: Max Rendschmidt gewinnt zweimal Gold in zwei Rennen
Victoria von Eynatten   |    03. Juni 2019

Die deutsche Flotte gewann bei den elf Finalrennen am Sonntagmittag beim Kanu-Rennsport Weltcup in Duisburg insgesamt sechs Medaillen. Gold, Silber und Bronze gab es jeweils im Doppelpack. Die beiden goldenen gingen an den OSP-Kanuten Max Rendschmidt im Vierer-Kajak und im Zweier-Kajak über 500m. Vor allem die Mannschaftsboote zeigten sich vor ...

Mehr
Leichtathletik: Bo Kanda Lita Baehre und Mateusz Przybylko springen WM-Norm
Victoria von Eynatten   |    03. Juni 2019

5,71 Meter! OSP-TopTeam-Athlet Bo Kanda Lita Baehre springt Bestleistung und ist damit der zweite deutsche Normerfüller vom TSV Bayer 04 Leverkusen. Der Deutsche Meister im Stabhochsprung Bo Kanda Lita Baehre ist am Sonntag in Ingolstadt mit seinem Trainingspartner Torben Blech gleichgezogen. Beide haben nun mit 5,71 Metern die WM-Norm für ...

Mehr
Fechten: Einmal Silber, zweimal Bronze bei der U23 EM
Victoria von Eynatten   |    03. Juni 2019

Am ersten Tag der U23-Europameisterschaft in Plovdiv gab es die erste Medaille für den Deutschen Fechter-Bund. Der PerspektivTeam-Säbelfechter Raoul Bonah (TSV Bayer Dormagen) gewann im Einzelwettkampf die Bronzemedaille. Im Halbfinale verlor er gegen den späteren Sieger Anatoliy Kostenko aus Russland (10:15). Zuvor setzte er sich gegen Lehel Gyorgy (HUN), Vladislav ...

Mehr
Standortentscheidung für ein Bahnradsportzentrum in Köln
Dirk Anton   |    31. Mai 2019

Aufgrund der hervorragenden Potenziale am Bundesstützpunkt für den Bahnradsport in Köln hat die Landesregierung nach einem umfassenden Auswahlverfahren in Abstimmung mit dem Bund Deutscher Radfahrer und dem Radfahrverband Nordrhein-Westfalen entschieden, die bestehende Albert-Richter-Bahn in Köln umfassend zu modernisieren und zum Bahnradsportzentrum in Nordrhein-Westfalen auszubauen. Hier ein Bericht im Internetportal rad-net.de, ...

Mehr
Kölner Polizeipräsident Uwe Jacob zu Gast am Olympiastützpunkt Rheinland
Dirk Anton   |    29. Mai 2019

Auf Einladung des Olympiastützpunkt Rheinland mit Sitz an der Deutschen Sporthochschule Köln informierte sich Polizeipräsident Uwe Jacob vor Ort über die seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit des Polizeipräsidiums (PP) Köln mit dem Olympiastützpunkt im Bereich der Förderung des Spitzensport der Polizei NRW. Zurzeit versehen insgesamt elf Kaderathleten/innen in den Sportarten Judo, ...

Mehr
Leichtathletik: Joshua Hartmann kratzt über die 100m am U23-Rekord
Victoria von Eynatten   |    28. Mai 2019

Am Wochenende sorgten wieder einige deutsche Sprinter für rasante 100m-Zeiten. Die schnelle Bahn von Weinheim ist ihrem Ruf am Samstag bei den Chrono Classics gerecht geworden. Eine Top-Zeit rannte über 100 Meter in seinem ersten Aktiven-Jahr auch Joshua Hartmann (ASV Köln) im 100 Meter-Vorlauf (zum Video) mit 10,16 Sekunden (+1,7 ...

Mehr
Leichtathletik: Marike Steinacker wirft WM-Norm
Victoria von Eynatten   |    28. Mai 2019

Die Leverkusenerin Marike Steinacker hat am Sonntag im Rahmen des Nachwuchs-Meetings des SC Neubrandenburg die WM-Norm für Doha (Katar; 27. September bis 6. Oktober) im Diskuswurf überboten. Ihre persönliche Bestleistung steigerte die 27-Jährige vom TSV BAyer 04 Leverkusen um 2,26 auf starke 63,24 Meter. Gleich im ersten Versuch gelang Marike ...

Mehr
Para-Leichtathletik: Drei Weltrekorde für Leverkusener Para-Leichtathleten in Nottwil
Victoria von Eynatten   |    27. Mai 2019

Die Para-Leichtathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen haben am Freitag im ersten Freiluft-Wettkampf der WM-Saison im schweizerischen Nottwil auf Anhieb starke Zeiten ersprintet. Irmgard Bensusan und Johannes Floors unterboten die Weltrekorde über 100 Meter, Bensusan zudem noch über die 200 Meter. Es hatte sich angedeutet: Die Mondo-Bahn in Nottwil gilt ...

Mehr